top of page
Yoga Klasse

 Yogatherapie 

 Erhalte alle Infos und besuche das kostenlose Info-Webinar 

FH.jpg

Florian Hockenholz

Die theoretischen Inhalte in Form von Webinare und Online Kursen werden nach 20 Jahren immer von mir selbst unterrichtet. Die praktischen Seminare werden von lizensierten Lehr-Therapeuten meines Konzeptes unterrichtet.

Schaue dir für alle Informationen & deine Fragen das Info-Webinar an.

Die Fakten der Ausbildung

Ausschreibung

Mit der Yogatherapie lernen Sie ein 100% aktives Therapiesystem für Ihre PatientInnen. Krafttraining, Koordination, Flexibilität, Ausdauer und kognitives Training wird hier kombiniert um Patienten aus der Orthopädie, Chirurgie, Gynäkologie, Urologie, Neurologie, Psychosomatik und viele weiteren Fachbereichen ganzheitlich weiter zu helfen.
Werden Sie aktiver in der Arbeit ihrer Patienten und kombinieren Sie Physio-, Ergotherapie, Sport- und Bewegungstherapie sowie Osteopathie mit den Bewegungselementen des Yoga.
Diese Ausbildung orientiert sich an der aktuellen wissenschaftlichen Evidenz und verzichtet vollständig auf esoterische Inhalte.
Diese Ausbildung eignet sich auch für TherapeutInnen ohne Yoga-Erfahrung.

 

 

7 Module + Online-Kurs:

 

  1. Faszien-Yoga (Systeme der Bindegewebe). In diesem Kursteil lernen Sie die Behandlung des Bewegungsapparates mit der Hilfe von Yoga. Schwerpunkt liegt hier auf dem System der Bindegewebe (Faszien) und der Muskulatur. Bewegungseinschränkungen, große Narbenflächen, Instabilität der Wirbelsäule und der peripheren Gelenke und viele weitere Symptomkomplexe lernen Sie in diesem Kurs effektiv und zu 100% aktiv zu behandeln.
     

  2. Yoga und Nervensystem (VNS und PNS). Vegetative Fehlregulationen durch Sympathikus und Parasympathikus lernen Sie in diesem Kurs effektiv zu behandeln. Dazu lernen Sie viszerale Symptomkomplexe wie: funktionelle Herzbeschwerden, Verdauungsprobleme, uro-gynäkologische Beschwerden zu behandeln. Im zweiten der Weiterbildung lernen Sie periphere Kompressionssyndrome der peripheren nerven un der Plexus zu behandeln.
     

  3. Yoga in der Psychosomatik & Psychiatrie. Depressionen, Sucht, Angsterkrankungen & Panikattacken sind häufig Symptombilder in der Psychosomatik. Lernen Sie in diesem Kurs Gruppen- und Einzelstunden spezifisch für einzelne Krankheitsbilder durchzuführen.
     

  4. Yoga in der Neurologie & Onkologie. In diesem Kurs lernen Sie Patienten mit starken, gesundheitlichen Einschränkungen zu behandeln. Sie lernen Yoga-Einheiten im Sitzen und auch in Rücken- und Seitenlage durchzuführen.
     

  5. Yoga in der Schmerztherapie. Chronische Schmerzen sind eine klare Indikation für die aktive Bewegungstherapie und somit Yoga. lerne Sie für unterschiedliche Krankheitsbilder und Symptomkomplexe aktive Yogaeinheiten durchzuführen.
     

  6. Thai-Yoga (Hands-On Yogatherapie). Dieser Kurs wird auch' Yoga für Faule genannt'. bei einigen Patienten kann es durchaus Sinn machen die aktive Yogatherapie durch passive Maßnahmen zu unterstützen. Passive Techniken aus dem Bodywork werden hier mit aktiven Asanas des Yoga kombiniert.
     

  7. Yogatherapie – Integration & Prüfung. In diesem Kursteil verbinden wir das gesamte Wissen zu einem ganzheitlichen Therapiekonzept und schließen die Weiterbildung mit einer freiwilligen Prüfung ab.

 

Zusätzlich wiederholen und vertiefen Sie die Inhalte mit einem Online-Kurs, der alle Themen der Ausbildung umfasst. Der Online-Kurs umfasst ca. 100 Stunden.
 

Physiotherapie

Alle Informationen bekommst du hier:

Info-Webinar

Alle Fragen beantworte ich dir in dem Info-Webinar. Buch dir direkt deinen kostenloses Platz.

bottom of page