Beinverletzung

SchmerzPhysiotherapie

Mit dieser Weiterbildung hat meine Unterrichtstätigkeit im Jahr 2001 angefangen. Das Konzept wird jedes Jahr überarbeitet und und den aktuellen Stand der Wissenschaft angepasst.
Seit 2019 können Sie diese Weiterbildung auch als Online Kurs, oder in Form von Online Live Seminare absolvieren.

  • Facebook
  • Instagram

SchmerzPhysiotherapie Ausschreibung:

Einleitung
 

Akute und chronische Schmerzen sind ein häufiger Grund für Patienten eine physiotherapeutische Praxis aufzusuchen.

Die Komplexität der therapeutischen Schmerzbehandlung zeigt sich schon durch einen grundsätzlich verschiedenen Ansatz bei chronischen und akuten Schmerprozessen.

Während bei akuten Schmerzprozessen neben der Aufklärung die eigentliche Behandlung wichtig ist, rücken bei chronischen Schmerzprozessen die Edukation und Unterstützung bei der Lebensveränderung in den Vordergrund. Eine effektive Schmerztherapie hat immer die Lebensveränderung des Patienten als Ziel und gleichzeitig die Vermeidung von «Übertherapie», «Überdramatisierung» und das Schaffen von «therapeutischen Abhängigkeitsverhältnissen».

In der Schmerztherapie hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Viele Behandlungsstrategien sind wissenschaftlich widerlegt und viele neue Ansätze setzen sich aktuell durch.


Aufbau der Weiterbildung:

Die Weiterbildung besteht aus insgesamt 5 Seminaren welche in Präsenz statt finden. Jeder Kurs hat einen inhaltlichen Schwerpunkt. Alle Kurse in Kombination ergeben eine breiten Überblick im Bereich der Schmerztherapie für den Bereich der Physiotherapie. Neben der Aktualität der Inhalte hat die Praxistauglichkeit höchste Priorität - alle Referenten unterrichten in dieser Weiterbildung das Wissen welches sie selber jeden tag in ihrer Praxis am Patienten anwenden. Nach dem Basiskurs können Sie alle anderen Kurse in beliebiger Reihenfolge absolvieren.

Kursteil 1: Basiskurs

  • Schmerz- Bindegewebs- und Neurophysiologie

  • Untersuchungsmethoden, Assessments, Dokumentation

  • Unterschiedliche Untersuchungs- Behandlungsverfahren für alle Ebenen

  • Limbisches System, Schmerz-Lernen, Chronifizierung
     

Kursteil 2: Schmerztherapie 1

  • Bindegewebsphysiologie

  • Untersuchungsmethoden der Bindegewebe

  • Behandlungsmethoden der Bindegewebe

  • Anatomy Trains / Fasziensysteme

  • Befund- und Behandlung der Diaphragmen

  • Physiologie der segmentalen Ebene

  • periphere Kompressionssyndrome

  • neurogene Schmerzsyndrome

 

Kursteil 3: Schmerztherapie 2

  • Neurophysiologie des vegetativen Nervensystems

  • Untersuchungsmethoden des VNS

  • Behandlungsverfahren des VNS

  • viszerale Differentialdiagnostik von Schmerzsyndromen

  • komplexe Schmerzerkrankungen

 

Kursteil 4: Sport- und Bewegungstherapie

  • Assessment und Befundverfahren

  • Graded Activity - praktische Umsetzung

  • psychische Erkrankung und Schmerz

  • Motivations- und Compliance Probleme der Patient*innen

  • komplexe Schmerztherapie


Kursteil 5: Schmerztherapie "Hands On"

  • Hands Off - Hands On

  • Untersuchungsverfahren des Bewegungsapparates

  • Untersuchungsverfahren des Bewegungsapparates

  • Synthese und Erweiterung der Systeme